Beiträge von SNE353209

Die "Eure Videos" Warteliste ist ab sofort unter saschas-fanforum.de/warteliste aufrufbar.

    Bei 2000 Brutto bleiben um die 1400 Netto über, das bei teilweise 45Std Wochen und der Verantwortung für min 20Tonnen Fracht. ganz ehrlich? Mir wäre das zu wenig als Risikoausgleich, zieht jemand 2m vor mir und bremst dann scharf weil der Bremsassistent meint irgdend was liegt was gefährliches...klebt MEIN Hirn an der Scheibe nicht von dem der vor mir reingezogen hat

    momentan bin ich bei einem Verbrauch von knappen 8L angekommen, für ein fast 30 jahre altes Auto vollkommen OK. Werksangabe waren 7L (allerdings bei maximal 90km/h)

    Wir wechseln immer selbst. Allerdings steht uns auch ein Hof mit einer großen Garage zur Verfügung, also genug Platz zum Einlagern. Ich finde das gut, denn im Notfall könnte ich mir so selbst den Ersatzreifen drauf ziehen. Wichtig ist nur, dass man die Schrauben nach einigen hundert Kilometern nochmal nachzieht.


    Ist das nicht nach 50KM vorgeschrieben?

    Ihr werdet lachen aber über den Standstreifen zu überholen ist am günstigsten... 50 Euro oder so
    Auf jeden Fall günstiger wie nötigen oder rechts überholen


    Extra 3 hat das ganz gut dargestellt


    aber auch hier haben Dränger und Raser ihr wahres Sparpotenzial einfach liegen lassen, die Kostengünstigste variante ist und bleibt der Graben. Der Grund dafür liegt an: das Auto hatte einen defekt - dann zahlt auch die Versicherung
    Nur zu schnell sollte man nicht sein


    sonst hat man dieses eher unangenehme Platzangebot:


    ähnliche sache hab auch erlebt allerdings 39 Tonnen leichter. Allerdings hatte ich mich bei einer Firma beworben, dürfte aber wohl das Thema des restlichen Tages gewesen sein. Eingestellt wurde ich auch, wie ich rausbekommen habe: Das ging selbst bis zum Geschäftsführer, der fand mich dann wohl sympatisch und passend.

Die "Eure Videos" Warteliste ist ab sofort unter saschas-fanforum.de/warteliste aufrufbar.