Hallo, Besucher der Thread wurde 1,6k aufgerufen und enthält 10 Antworten

letzter Beitrag von Bogador am

Busunglück auf A9

  • Sicherlich habt ihr schon von diesem schlimmen Unfall mit bisher 18 Toten gehört. Ich empfinde es, als sehr schlimm was da passiert ist, mein Beileid den Angehörigen der Verstorbenen und gute Besserung den zum überlebenden.


    Was sagt ihr zu diesem schlimmen Busunfall?


    Bus-Unglück auf der A9:Polizei bestätigt 18 Tote

    [cbox]Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, Geräuschlos und leicht zu entfernen.[/cbox]

  • Wenn Übermüdung ausgeschlossen wird kann es Unaufmerksamkeit oder kann auch Technisches Versagen die Ursache sein.


    Schaden würde ich auf zwischen 200.000 bis 300.000€ Schätzen


    Es ist auch wirklich ein schlimmer gewesen.
    Mein Beileid geht auch an die Angehöhrigen der Verunglückten.

    Aktiver Sascha-Fahrnünftig Zuschauer


    Lieblingsspiele:
    ETS 2
    Omsi 2


    Zukünftlicher Azubi zum Berufskraftfahrer (Güterverkehr)


    #BitteFahrnünftig


    Gruß Domi

  • Technisches versagen beim auffahren auf ein Stauende ist praktisch nicht möglich

    Viele Grüße:

    Addy

    Projektleitung/Inhaber



    Windows ist wie ein U-boot... sobald man ein Fenster öffnet fangen die Probleme an.


    76561198115876756.png

  • Dann ist auch die Frage, wie das Feuer so schnell entstehen konnte. War vielleicht in dem Lkw was entzündliches, dass gleich in Flammen aufging oder lag es wirklich nur am Bus.
    Ich will hier aber auch gar nicht spekulieren, dass überlasse ich den Profis.
    Es ist tragisch und zeigt was ein kleiner Moment der unaufmerksamkeit anrichten kann.

  • Ich will selbstverständlich auch nicht spekulieren aber auch ich frage mich wie sich das Feuer so schnell ausbreiten konnte und wie es überhaupt zu dem Unfall kam, aber grade das mit dem Feuer interessiert mich sehr, aber da muss man abwarten, ist aber sehr merkwürdig das, dass Feuer sich so schnell ausbreiten konnte.

    [cbox]Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, Geräuschlos und leicht zu entfernen.[/cbox]

  • Also erst mal eins bevor hier wie in anderen Foren üblich Hasstiraden kommen weil ichs nicht gemacht hab. Mein Beileid den Angehörigen (auch wenn ich weder die noch die Verstorbenen kenne und die das hier höchstwahrscheinlich auch nie lesen werden).


    Was mich allgemein an solchen Nachrichten stört sind vor allem zwei Dinge, die es früher in dieser Form nicht gab. Zum einen hieß es früher meist "Die Unfallursache ist uns noch nicht bekannt, Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln." ENDE Fakten und fertig. Heute wird rumvermutet woran es eventuell gelegen haben könnte ob die Bremsen versagt haben oder der Fahrer übermüdet war, oder, oder, oder.
    Noch dazu die Formulierungen allgemein. Früher hätte es geheißen "In den Morgenstunden fuhr ein Reisebus auf ein Stauende auf." Heute wird daraus gleich wieder der "Rasende Bus der ins Stauende kracht"
    Und hat man dann mal einen einigermaßen fähigen Experten der nicht ewig rumspekuliert sondern Fakten aufzählt, haut garantiert der Reporter wieder rein, wie z.B. in der Sondersendung des BR heute mittag (zufällig reingezappt). Hier hatte der Experte lang und breit erläutert, das die Unfallstelle zwar in der Nähe einer Stelle liegt an der es früher schon mehrere schwere Unfälle gab (Münchberger Senke) das diese Unfälle jedoch vor dem Umbau der Strecke auf drei Fahrspuren pro Richtung waren. Entweder hat den Reporter das nicht interessiert oder er hat überhaupt nicht zugehört, seine nächste Frage war nämlich ob man hier nicht an der Sicherheit der Autobahn etwas verbessern müßte, schließlich hätte es hier schon mehrere Unfälle gegeben...


    Insgesamt können solche Unfälle leider passieren, durch die gesetzlichen Vorgaben (Notbremsassistent in Bussen bei Neuzulassungen Pflicht und ab 2018 Nachrüstpflicht) werden sie allerdings langsam aber sicher weniger werden.
    Ich hoffe nur für den Fahrer der gerade am Steuer saß, das er bei dem Unfall ums Leben kam. Sollte er nämlich überlebt haben und sich herausstellen, das er einen Fehler gemacht hat, müßte er mit dem Wissen Leben, das durch sein Fehlverhalten 17 Unschuldige zu Tode kamen. Und damit Leben zu müssen wünsche ich wirklich niemandem.


    Du weisst, das du im Norden wohnst, wenn du um nach Hause zu kommen

    auf der A 7 an der Ausfahrt Flensburg in Nordrichtung vorbeifährst. ;)

  • ch hoffe nur für den Fahrer der gerade am Steuer saß, das er bei dem Unfall ums Leben kam. Sollte er nämlich überlebt haben und sich herausstellen, das er einen Fehler gemacht hat, müßte er mit dem Wissen Leben, das durch sein Fehlverhalten 17 Unschuldige zu Tode kamen. Und damit Leben zu müssen wünsche ich wirklich niemandem.

    Er würde sich so oder so vorwürfe machen, selbst wenn er nicht schuld ist. Schließlich hat der Fahrer die Verwantwortung für seine Fahrgäste und wenn im eigenen bus 18 Leute gestorben sind ist das sicher nicht toll.

    Viele Grüße:

    Addy

    Projektleitung/Inhaber



    Windows ist wie ein U-boot... sobald man ein Fenster öffnet fangen die Probleme an.


    76561198115876756.png

  • Mittlerweile ist die Lage so, dass der Bus wahrscheinlich gar nicht auf den LKW aufgefahren ist
    Der Brand ist definitiv nicht durch den Unfall entstanden, es gibt an der Front einen Busses nichts was so schnell in Flammen aufgehen Mann. Desweiteren zeigt der Anhänger neben Brandschäden keine Unfallschäden. Eher sieht es danach aus, als habe der Bus gewollt soweit rechts angehalten. Desweiteren sollen die Türen geöffnet gewesen sein.

    Viele Grüße:

    Addy

    Projektleitung/Inhaber



    Windows ist wie ein U-boot... sobald man ein Fenster öffnet fangen die Probleme an.


    76561198115876756.png

  • Ach du scheiße. Was natürlich auch sein kann, so passiert es ab und an mal bei Linienbussen, das der Motorraum gebrannt hat, ist vor kurzen erst wider hier in Dortmund passiert, der Bus war vielleicht 3 Jahre alt, da hat auch der Motorraum gebrannt, zum Glück konnte der Busfahrer noch rechtzeitig anhalten und alle Fahrgäste konnten unbeschadet austeigen.

    [cbox]Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, Geräuschlos und leicht zu entfernen.[/cbox]

  • Unglücke passieren nun mal und das so viele dabei um Leben gekommen sind ist nich schön.
    Aber ich muss Wolle Recht geben, die Medien stürzen sich dann auf das Thema und spekulieren wie wild herum, um unsere Neugier zu befriedigen. Wie es dazu gekommen ist. werden wir schon noch früh genug erfahren, auch wenn die Antwort sicher niemanden zufrieden stellen wird.

    :!: Wer Rechtschreibfehler sucht und findet, darf diese natürlich behalten :!:

     :thumbsup: Bin ja ein großzügiges Menschenkind :thumbsup:

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread? Willst du was dazu schreiben?
    Dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden