Hallo, Besucher der Thread wurde 1,4k aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Wolfgang b am

Autos und Silvester

  • Hallo zusammen,


    Wie gehts euch an Silvester? Also mein Wagen steht jetzt mangels zweiten Stellplatz auf einem öffentlichen aber etwas abgegrenzten Parkplatz. Mit der Front aneignen Zaun.


    Trotzdem mach ich mir höllisch sorgen das der Wagen beschädigt wird. Zumal ich am 1. 600km fahren muss.


    Teilkasko zahlt das natürlich... Nicht. Zählt angeblich zu Vandalismus (???)


    Wie gehts euch da so? Schon Mal was beschädigt worden bei euch?

    Viele Grüße:

    Addy

    Projektleitung/Inhaber



    Windows ist wie ein U-boot... sobald man ein Fenster öffnet fangen die Probleme an.


    76561198115876756.png

  • Da härteste aber Glück das die sich gestellt haben. Hier würde das niemand tun.

    Viele Grüße:

    Addy

    Projektleitung/Inhaber



    Windows ist wie ein U-boot... sobald man ein Fenster öffnet fangen die Probleme an.


    76561198115876756.png

  • Da in unserer Straße zu 85% Rentner wohnen ist es praktisch ausgeschlossen das da irgendwas an Silvester beschädigt wird, weil die dann doch seit ein paar Jahrzehnten aus dem Alter raus sind wo Raketen und Böller gezündet werden.


    Da fällt mir aber noch ne andere Geschichte ein auch wenn sie nichts mit Silverster-Vandalismus zu tun hatte:


    unser damaliges Familien-Auto ist vor ein paar Jahren mal (höchst wahrscheinlich) gezielt beschädigt wurden. Jemand hat zweimal kurz hintereinander unseren Reifen manipuliert. Gott sei dank ist nichts passiert. Das erste mal ist dem Reifen auf einem Supermarktparkplatz die Luft ausgegangen, das zweite mal (war ich sogar dabei) sind wir im Stadtverkehr drauf aufmerksam gemacht wurden, das der Reifen komisch aussehe. Zufall ist das mit Sicherheit nicht gewesen. Das ist natürlich absolut lebensgefährlich gewesen. Ein abgetretener Außenspiegel ist das eine, aber gezielt die Verkehrssicherheit zu manipulieren das andere. Man stelle sich vor der Reifen platzt auf der Autobahn bei hoher Geschwindigkeit mit der ganzen Familie an Bord.


    Das schlimme war das wir uns nicht erklären konnten wer dafür ein Motiv haben konnte. Infrage kam auf der Arbeitsstelle meiner Mutter oder bei uns zu Hause. Aber es war eben immer NUR unser Auto betroffen. Wir vermuten das es ein Anwohner war, der meine Mutter schon mal blöd angemacht hatte, weil sie regelmäßig einen Verbotenen Anwohner-Feldweg zu Arbeitsstelle gefahren ist und dem das wohl mal übel auf gestoßen ist. Aber auch das kann ich mir irgendwie nicht wirklich vorstellen. Zum Glück ist seitdem nichts mehr gewesen . Das sind dann immer solche Fälle wo man sich so innerlich vorstellt was man mit so jemanden machen wurde wenn man ihn erwischen würde....

  • Abschließbarer Hinterhof und schon hat man, mehr oder weniger ruhigen Schlaf. Zwecks Versicherung und der Sachbeschädigung in diesem Fall ist nur bei der Versicherung zu erfragen. Neben einer Anzeige bei den Männern in blau und innerhalb einer Woche bei der Versicherung ist das sowieso alles nur Papierkrieg. :)


    Rutscht gut rein Männer!

  • Also seit einigen Jahren hab ich da dank Tiefgaragenstellplatz überhaupt kein Problem mehr, aber auch vorher wurden meine Fahrzeuge an Silvester nie beschädigt.
    Damit mein ich auch die beruflich genutzten, und ich bin immerhin in den drei Jahren als Taxler zwei Mal in der Silvesternacht gefahren. Einmal bin ich sogar genau um Mitternacht durch die Karlsruher Südstadt, also eines der am dichtesten bewohnten Viertel in Karlsruhe, wobei ein Böller auch unter dem Auto detonierte, hat den Unterboden vom Daimler aber nicht gejuckt. Gefährlicher ist da schon die Fahrerei anschließend bis zur Morgendämmerung, da man immer und überall mit Resten des abgebrannten Feuerwerks rechnen muss (und so ´ne 200-Schuss-Batterie ist ganz schön groß...).
    Auch sonst war mal das einzige ein abgeschlagener Rückspiegel Beifahrerseite an Fasching, den konnt ich aber wieder einhängen und mit ´nem DTM-Reparatur-Kit (1 Rolle Paketklebeband :D ) fixieren.

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread? Willst du was dazu schreiben?
    Dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden